Sehr geehrte Patientenbesitzerinnen und Patientenbesitzer!

 

Auch uns trifft die aktuelle Situation und auch wir müssen handeln. Mit den nachfolgenden Maßnahmen versuchen wir, unser und Ihr Infektionsrisiko so gering wie möglich zu halten, denn sollte auch nur eine einzige Person unseres Teams erkranken, sind wir behördlich verpflichtet, das gesamte Klinikteam in Betriebsquarantäne zu schicken. In diesem Fall können wir uns nicht mehr um die medizinische Versorgung Ihrer Pferde kümmern, und somit bleiben auch Notfälle unversorgt. Das versuchen wir möglichst zu vermeiden und bitten daher dringend um Ihre Mithilfe.

 

• Bitte lesen Sie neben den folgen Ausführungen auch die in der linken Spalte zu findende Stellungnahme der VÖP zur Coronakrise.

 

• Bitte besuchen Sie uns nicht, wenn Sie Krankheitszeichen einer Coronavirus Infektion haben (Fieber, Husten), sich in letzter Zeit in einem Quarantänegebiet aufgehalten haben oder Kontakt zu am Coronavirus Erkrankten hatten. Damit würden Sie eine Betriebsquarantäne verursachen, und die medizinische Versorgung unserer Patienten wäre nicht mehr gesichert.

 

• Es besteht zurzeit ein vollständiges Besuchsverbot! Natürlich können Sie sich weiterhin telefonisch über den Zustand Ihres Tieres informieren.

 

• Wenn Sie mit Ihrem Pferd zu uns kommen, bitten wir Sie, die Anzahl der mitkommenden Personen auf das absolute Minimum zu reduzieren. Zurzeit gilt: Je weniger Personen, desto geringer der soziale Kontakt und somit auch das Infektionsrisiko für uns alle.

 

• Bevor Sie unseren Anmeldebereich betreten, desinfizieren Sie, bitte, mit dem bereitgestellten Desinfektionsmittel Ihre Hände!

 

Halten Sie zu anderen Patientenbesitzern mindestens 2 Meter Sicherheitsabstand und warten Sie nach Möglichkeit im Freien!

 

• Wir verzichten zurzeit aufs Händeschütteln und bitten Sie, genügend Abstand zu unserem medizinischen Personal und unseren Mitarbeitern an der Rezeption zu halten.

 

• Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund betriebsinterner Sicherheitsmaßnahmen eine Untersuchung beim Arzt Ihrer Wahl momentan nicht gewährleisten können. Ebenso werden Besitzer stationär aufgenommener Tiere möglicherweise täglich von einem anderen Tierarzt über deren Gesundheitszustand informiert.

 

Weiters bitten auch wir Sie, sämtliche von den Bundesregierung verordneten Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten! Nur gemeinsam können wir ohne gravierende Probleme diese Krise überstehen. Wir tun unser Bestes, um Ihnen und Ihrem Pferd weiterhin zur Seite stehen zu können. Dies wird uns allerdings nur mit gegenseitiger Rücksichtnahme, Einsicht und Vorsicht gelingen.

 

Wir danken für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!

 

Das Team der Pferdeklinik Tillysburg

Die Pferdeklinik Tillysburg bietet Ihnen ein breites Spektrum moderner Pferdemedizin inklusive Kolikchirugie und heißt Sie auf ihrer Homepage herzlich willkommen !

Modernste Technik:

Pferdeklinik Tillysburg nutzt Arthroskopietechnik aus der Humanmedizin   - Interview mit Dr. Christian Franz

Hier finden Sie den Artikel zur größeren Ansicht

Tierklinik Irnharting und Pferdeklinik Tillysburg - seit 01.01.2014 gemeinsam in Tillysburg

Coronakrise - Stellungnahme der VÖP
Vereinigung Österreichischer Pferdetierärzte (VÖP) zur
Versorgung von Pferden in Einstellbetrieben in Zeiten der Corona Krise
Corona-Stellungnahme-VÖP.pdf
PDF-Dokument [57.9 KB]

Pferdeklinik Tillysburg

 

Bruck bei Hausleiten 11

4490 St. Florian

 

24 Stunden Notruf:

+43 7223 81587

 

office@pferdeklinik.at

 

Besuch- und Öffnungszeiten:

Mo. - Fr.: 08:00 bis 18:00

Sa., So., Feiertags:

erreichen Sie den Notdienst über die Notrufnummer +43 722381587

Besuchszeiten am Sa.,So., und Feiertags:

09:00 bis 12:00

 

Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung während unserer Bürozeiten.

Diese sind:

Mo bis Do von 8 - 16 Uhr 

Freitag von 8 - 15 Uhr  unter
 

      +43 7223 81587

Druckversion Druckversion | Sitemap
(C) Pferdeklinik Tillysburg GmbH & Co KG 2014